……. heute, morgen und übermorgen gut versorgt sein.

Sie bekommen Post von E.ON

Sehr geehrte Innungsmitglieder,

wir haben schon rechtzeitig mit unserem Rahmenvertragspartner E.ON neue Strom- und Erdgasprodukte für die Laufzeit von 2022 bis 2024 verhandelt und freuen uns Sie wieder über unsere diesjährige Aktion zu informieren. Vom 05. Juli bis 06. August 2021 können Sie erneut von der Preisgarantie1 zu unseren E.ON Verbandsprodukten Strom und Erdgas, mit dem Mitgliederbonus2 profitieren. Und das Ganze wieder für drei Jahre. 

Haben Sie Fragen? Ihre persönliche Kundenbetreuerin Anja Meyer und das E.ON Rahmenvertragsteam berät Sie gerne. Sie erreichen E.ON unter:

Anja Meyer, T 0381 3822428, M 0173 2697269, anja.meyer@eon.com

E.ON Rahmenvertragsteam, T 0331 97930406, Mo-Fr 8-16 Uhr, rahmenvertrag@eon.de

1 E.ON Energie Deutschland GmbH hat keinen Einfluss auf die von Dritten veröffentlichten und in Rechnung gestellten Entgelte für Netznutzung, Messstellenbetrieb (inklusive Messung), die Entgelte für die EEG-Umlage, die KWKG-Umlage, die Umlage gem. § 19 StromNEV, die Umlage gem. § 17 f EnWG, die Umlage gem. § 18 AbLaV sowie auf Steuern und Abgaben (einschließlich Konzessionsabgaben). Diese zusätzlich abgerechneten Preisbestandteile sowie nach Vertragsschluss neu hinzukommende staatlich veranlasste oder regulierte Preisbestandteile sind daher von der Preisgarantie ausgenommen und werden Ihnen während der gesamten Vertragslaufzeit in der jeweils gültigen Höhe von uns in Rechnung gestellt. Auf den Gesamtpreis ist die gesetzliche Umsatzsteuer zu entrichten.

2 auf den Nettoarbeitspreis Energie zzgl. Steuern und Abgaben

Formulare rund ums Thema Ausbildung

Die Anmeldung Ihres Auszubildenden haben wir für Sie in drei leichten Schritten hier zusammengefasst.
Alle weiteren wichtigen Formulare rund ums Thema Ausbildung finden Sie hier.
Bei Fragen erreichen Sie
Frau Russow unter 039954 367 14
und Frau Wendorff unter 0395 544 30 15

Projekt Passgenaue Besetzung

Das Projekt „Passgenaue Besetzung“ zur Unterstützung von KMU soll bei der Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie der Integration von ausländischen Fachkräften helfen und wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Weitere Informationen finden Sie hier:
zum Projekt

   

      

Ihre Arbeitgebervertretung des freiwillig organisierten Handwerks

Die Kreishandwerkerschaft Mecklenburgische Seenplatte ist eine freiwillige Organisation des Handwerks und versteht sich als Ihr Ansprechpartner, wenn es um die Durchsetzung Ihrer Arbeitgeberinteressen im Handwerk geht. 

Partner